Günstige vegane Alternativen

3 Tipps, wie du dich vegan & günstig ernähren kannst

Vegane Ernährung ist teuer? Auf keinen Fall! Wenn du unsere Tipps befolgst, kannst du nicht nur einfache, vegane Gerichte zubereiten sondern auch noch bares Geld sparen:

 

Verzichte auf teure Ersatznahrungsmittel

Veganen Camembert und Sojaschnitzel? Brauchst du das wirklich? Fleischersatz ist teuer und belastet dein monatliches Budget ganz erheblich. Dabei gibt es so viele Alternativen! Du kannst beispielsweise ganz normalen Tofu kaufen und daraus leckere und günstige Gerichte zubereiten – immerhin muss der Tofu ja nicht aussehen wie ein Schnitzel oder eine Frikadelle. Brate ihn beispielsweise mit Sojasoße und Gemüse an und bereite eine köstliche asiatische Mahlzeit zu.

Du findest im normalen Supermarkt jede Menge günstiger veganer Alternativen wie Gemüse und Obst. Aus Bausteinen wie Kartoffeln, Samen, Nüssen und Hirse lassen sich gesunde und preiswerte Mahlzeiten zubereiten, ohne dass du auf teure Ersatzprodukte aus dem Spezialgeschäft zurückgreifen musst.


Koche einfache Gerichte

Klar, Jackfruit Wraps mit rotem Quinoasalat an Tahini-Dressing klingt zugegebenermaßen wirklich lecker, aber solche Rezepte werden vermutlich deinen Geldbeutel ruck,zuck leerspülen.

Ausgefallene Lebensmittel wie Quinoa, Gojibeeren oder Baobab sind nicht nur schwer zu bekommen, sondern auch richtig teuer. Koche stattdessen einfache Gerichte mit regionalen Zutaten. Im Herbst beispielsweise gibt es überall in den Supermärkten Kürbisse zu kaufen, die sich zu schmackhaften und preisgünstigen veganen Gerichten verabeiten lassen. Wenn du dir einen Mealplan vorbereitest, kannst du zusätzlich Geld sparen und aus einer oder mehreren Komponenten tolle Gerichte zaubern.


Kaufe nicht alles in einem Laden

Vergleiche unbedingt Preise! Immerhin gibt es nicht nur bei Alnatura vegane Lebensmittel zu kaufen, sondern beispielsweise auch bei DM oder Edeka. Was in einem Laden zu teuer ist, kann im nächsten günstiger sein! Du kannst auch die wöchentlichen Angebote durchforsten und deine Mahlzeiten dementsprechend planen.

 

Schreibe einen Kommentar