Die besten Reise-Apps für einen unkomplizierten Urlaub

Bevor man sich zu einer großen Reise aufmacht, müssen unzählige Dinge geplant werden. Denn nicht nur die Reisekosten sollen möglichst transparent sein, man will auch eine sichere Reiseroute auswählen, in Notfällen abgesichert sein und vor Ort möglichst unkompliziert zurecht kommen. Das Smartphone ist hier oft der beste Begleiter, denn so verzichtest du auf zerfledderte Reiseführer, dicke Wörterbücher und umständliche Landkarten. Du kannst vor deinem Urlaubsantritt einige praktische Apps herunterladen und bist so in einem fremden Land vom ersten Tag an perfekt ausgerüstet. Im Folgenden haben wir dir die nützlichsten Reise-Apps für Android und Apple zusammengetragen.


Sicher reisen: Auswärtiges Amt

Sicher Reisen ist eine praktische Reise-App vom Auswärtigen Amt. Du kannst Tipps zur Reisevorbereitung abrufen oder auch für Notfälle die Adressen und Telefonnummern der deutschen Botschaften im Ausland herausfinden. Außerdem wird die App ständig mit aktualisierten Sicherheitshinweisen zu deinem ausgewählten Reiseziel aktualisiert. So kannst du dich entspannt auf deinen Urlaub freuen und dir sicher sein, dass du bei deiner Reiseplanung an alles gedacht hast.


ADAC Mietwagen App

Vergleiche ganz einfach Mietwagenpreise und buche dein Auto online. Du bekommst alle sinnvollen Leistungen sowie den Endpreis angezeigt, und brauchst keine Angst zu haben, noch versteckte Zusatzkosten zahlen zu müssen. Super, wenn du einen Backpacking-Trip vor hast und spontan ein Auto mieten möchtest.


City Maps 2 Go

City Maps 2 Go versorgt dich mit einer offline Karte, damit du auch ohne mobiles Internet nicht die Orientierung verlierst. Du kannst auf der Karte auch die Orte markieren, die du bereits besucht hast oder neue Sehenswürdigkeiten entdecken und für später speichern.

Mit einer praktischen App kannst du sperrige Karten in Zukunft zu Hause lassen

 

Google Übersetzer

Endlich ein praktisches Reisewörterbuch, dass dir keinen Extra-Platz im Rucksack wegnimmt! Statt hektisch durch zerfledderte Lexika zu blättern, kannst du in Zukunft ganz einfach mit wenigen Klicks zur perfekten Übersetzung kommen – und das in 103 Sprachen! Selbst Offline kannst du die App verwenden und dann immerhin noch auf 52 Sprachen zugreifen. Wenn du deine Handykamera auf einen fremdsprachigen Text richtest, wird dir die Übersetzung direkt auf dem Display angezeigt. Selbst einen Gesprächs-Modus mit Echtzeit- Übersetzungen gibt es! Mit dieser praktischen Reise-App hast du Wörterbuch und persönlichen Übersetzer in einem dabei.


Google Trips

Mit Google Trips kannst du die Welt jetzt noch einfacher entdecken. Du kannst dir entweder einen halben oder vollen Tag voller Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten anzeigen lassen oder mit dem „magic wand“ selbst nach interessanten Orten in der Nähe suchen. Du suchst das nahegelegenste Museum oder eine kinderfreundliche Aktivität? Kein Problem, Google Trips zeigt dir alles Passende in deinem Umkreis an. Damit aber nicht genug, die App ist ein richtiges Organisationswunder! Reiseinformationen aus deiner Mailbox werden automatisch gesammelt und geordnet, sodass du kinderleicht auf Reservierungen, Buchungsbestäigungen und Kontaktnummern zugreifen kannst.


Travel & Surf

Wenn du im Urlaub die mobilen Daten eingeschaltet lässt, erwartet dich zu Hause wohl eine unangenehme Überraschung und du wirst eine gesalzene Rechnung bezahlen müssen. Die Travel & Surf App der Telekom versorgt dich mit praktischen Tages-oder Wochenpässen, falls du auch im Ausland nicht auf einen Internetzugang unterwegs verzichten möchtest. Du wählst einfach das passende Reiseland aus und entscheidest dich entweder für einen DayPass oder WeekPass. Nachdem du dein Volumen aufgebraucht hast, wird die Internetverbindung automatisch beendet, sodass dich nach dem Urlaub keine fiesen Rechnungen erwarten!


WiFi Finder

Den Busfahrplan checken, ein Hostel online buchen oder auch einfach nur mal ne schnelle E-Mail and Freunde und Familie schicken – als Abenteurer ist man öfter auf WiFi angewiesen, als man denkt. Damit du in einer neuen Stadt in Zukunft schneller einen Hotspot findest, kannst du den WiFi Finder nutzen. Der zeigt dir alle Hotspots in deiner unmittelbaren Näe an. Einfach runterladen und schnell lossurfen!


Fieldtrip

Du bist neu in einer Stadt und willst die coolsten Szene-Lokals und besten Insider-Tipps herausfinden? Dann lade dir vor deinem Ausflug die Fieldtrip App herunter und mach dich auf die Socken. Wenn du unterwegs an etwas Interessantem vorbeikommst, wirst du benachrichtigt und kannst wertvolle Infos sammeln. Die App versorgt dich nicht nur mit Restaurant- Tipps und Coupons, um günstiger zu speisen, sondern auch mit Pop up Karten, die auf  historische Sehenswürdigkeiten hinweisen. Die Karten kannst du in einer Favoritenliste speichern oder auch mit anderen Nutzern teilen. Die App ersetzt dir nicht unbedingt einen Reiseführer, jedoch kommst du an nützliche und wissenswerte Informationen abseits ausgetretener Pfade.

Mit den praktischen Reise-Apps holst du das meiste aus deinem Urlaub raus!

Suche mein Arzneimittel

Suche mein Arzneimittel ist eine praktische App, falls es dich im Urlaub mal so richtig erwischt und du deine Reiseapotheke schon ausgeschöpft hast. Nicht alle Medikamente tragen im Ausland den gleichen Namen wie in Deutschland, selbst wenn der gleiche Wirkstoff enthalten ist. Damit du Verwirrungen vermeiden kannst und schnell zu deiner Arznei kommst, kannst du in der App herausfinden, wie ein bestimmtes Mittel im Ausland heißt.

Schreibe einen Kommentar